Selbstgemachte vegane ligurische Focaccia

Inklusive Aufzeichnung des Livestreams mit Sebastian Copien & Surdham Göb

Sebastian Copien & Surdham Göb

Wenn zwei Spitzenköche zusammentreffen und live ein absolutes Schlemmer-Menü zubereiten, dann würde man am liebsten durch den Bildschirm greifen und sich diese traumhaften Köstlichkeiten in die eigene Küche rüberziehen. Bis es irgendwann mal soweit ist, haben wir euch die Rezepte zusammengeschrieben, damit ihr sie zu Hause nachkochen könnt 🙂

Und für alle, die nicht genug bekommen können, gibt es unter den Rezepten den aufgezeichneten Livestream in voller Länge!

Ganz viel Freude beim Ausprobieren und Genießen!

Im Livestream kochen die beiden Profiköche eine Ligurische Focaccia, Vegane Trüffel-Ravioli und veganes Pistazieneis mit Ofen-Erdbeeren. Die beiden anderen Rezepte findet ihr unter nachfolgenden Links zum Nachkochen.

Vegane Trüffel Ravioli

Pistazieneis mit Ofen-Erdbeeren

4.75 von 4 Bewertungen

Ligurische Focaccia

Rezept von Surdham Göb

Zutaten

  • 1 kg Weizenmehl 550 von Zinßermühle
  • 800 ml Wasser Achtung: bei einem anderen Mehl als von Zinßermühle bitte nur 650-700ml Wasser verwenden
  • ½ Würfel Hefe (ca. 20g)
  • 19 g Salz
  • 1 Zweig Rosmarin gehackt
  • 1 Handvoll Kirschtomaten halbiert
  • Olivenöl

Anleitungen

  • Wasser, Hefe und Salz in einer großen Tupperware verrühren. Mehl dazugeben und kurz einarbeiten. Bei Zimmertemperatur mit geschlossenem Deckel 2 Stunden gehen lassen bis das doppelte Volumen erreicht ist.
  • Mit einem nassem Teigschaber den Teig vom Rand der Tupperdose lösen und mit ebenfalls feuchten Händen den Teig noch einmal durchkneten. Aus der Tupperdose nehmen und den Laib in die Backform legen. Über Nacht und ohne Deckel im Kühlschrank gären lassen (8 Std). 
  • Den Ofen auf 250 – 270°C vorheizen lassen und ein Backblech schön einölen.
  • Die Focaccia aus dem Kühlschrank nehmen und auf dem Teig die typische „Focaccia-Fingerübung“ vollziehen, d.h. mit öligen Fingern liebevoll Mulden in die Focaccia drücken. In die Mulden die halbierten Kirschtomaten hineinlegen. Die Focaccia mit dem gehackten Rosmarin bestreuen. 
  • Nun peu a peu etwas Salzlake ordentlich in die Mulden der Foccacia verteilen (darf auch ein bisschen überlaufen am Rand). Dadurch wird die Focaccia beim Backen schön knusprig. Anschließend einen guten Schuss Olivenöl über die ganze Focaccia verteilt dazugeben.
  • Focaccia auf der mittleren Schiene in den Backofen schieben und in 15 Minuten fertigbacken. Die Focaccia aus dem Ofen nehmen und ein paar Minuten auf dem Backblech auskühlen lassen, damit sie sich anschließend gut vom Blech lösen lässt.

Aufzeichnung des Livestreams:

Schon ausprobiert?

Lass uns bitte wissen, wie es dir geschmeckt hat und hinterlasse uns gerne einen Kommentar mit deinem Feedback. Würd‘ uns freuen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Like
Close
Vegan Masterclass © Copyright 2023
Close

Beginner Masterclass

Der ultimative Einsteiger Online-Kochkurs
für die pflanzliche Küche!

Beginner_MC_Trailer_final_16zu9