Vegane Pancakes mit Barbecue-Chinakohl

Pancakes mit Barbecue-Chinakohl

Herzhafte Pancakes mit Barbecue-Chinakohl und einer leicht asiatisch angehauchten Soße. Perfekt geeignet für ein deftiges Frühstück oder Mittagessen. Dieses Rezept von Sebastian Copien zeigt dir eine ganz neue Zubereitung von Chinakohl. Schnell gemacht und super lecker.

Ein weiteres Rezept mit Chinakohl aus dem Ofen findest du hier: Gratinierter Chinakohl mit käsiger Sahne

Unser Gemüsestar: der Chinakohl

Der Chinakohl gehört zu den Kohlpflanzen, also zur Familie der Kreuzblütler. Er ist ein klassisches Herbst- und Wintergemüse und wird häufig in fermentierter Form als Kimchi gegessen. Seine Herkunft liegt in China, wo der Kohl noch immer ein fester Bestandteil der Küche ist.

Pancakes mit Barbecue-Chinakohl

Saison, Lagerung, Nährstoffe & Zubereitungstipps

Saison: Chinakohl wird ab Mitte Juli bis Anfang August direkt ins Gemüsebeet gepflanzt und kann etwa 3 Monate später, zwischen Oktober und November, geerntet werden. Die Saison für das Herbstgemüse geht von August bis November. In diesem Zeitraum kann er in den meisten Supermärkten frisch gekauft werden.

Lagerung: Im Keller in einer Kiste mit feuchtem Sand gelagert, ist der Chinakohl mehrere Monate haltbar. Wickelt man ihn in ein feuchtes Tuch und lagert ihn im Kühlschrank, hält er sich einige Wochen. Zum Einfrieren oder Einkochen eignet er sich eher nicht, da er dann seine knackige Frische verliert, jedoch kann er gut fermentiert werden.

Seine Stärken: Chinakohl kann wie viele andere Kohlarten besonders mit einem hohen Anteil an Vitamin C punkten. Außerdem enthält er nennenswerte Mengen an Folsäure und Senfölen. Letztere sorgen mit dafür, dass der Chinakohl besser verdaulich ist, als die meisten anderen Kohlsorten.

Zubereitungstipps: Egal ob roh, gegart, gebraten oder fermentiert, Chinakohl ist in der Zubereitung sehr vielseitig. Zudem ist er sehr schnell gar. Sein Geschmack ist eher mild aromatisch, sodass er kaum nach Kohl schmeckt. Wie der Name und seine Herkunft bereits vermuten lässt, wird der Chinakohl besonders in asiatischen Gerichten verwendet.

Viel Freude beim Ausprobieren und Genießen!

Vegane Pancakes mit Barbecue-Chinakohl
Sebastian Copien
Bisher keine Bewertungen

Pancakes mit Barbecue-Chinakohl

Rezept von Sebastian Copien

Zutaten

  • 200 g Chinakohl
  • 3 EL BBQ Sauce
  • n. Bedarf Olivenöl
  • n. Bedarf Salz

Für die Pancakes

  • 100 g Weizenmehl 550er
  • 100 g Vollkornweizenmehl
  • 40 g Speisestärke
  • 320 g Sojamilch mit Kalzium
  • 80 g Wasser
  • 1 Prise Salz

Joghurt-Koriander-Sauce

  • 200 g Sojajoghurt
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 2 EL Sojasoße
  • 4 EL Limettensaft
  • 2 EL Ahornsirup
  • 2 EL Sesamöl

Anleitungen

  • Für den Teig alle Zutaten in einen Mixer geben, ganz kurz durchmixen und den Teig etwas quellen lassen.
    Pancakes mit Barbecue-Chinakohl
  • Für die Sauce ebenfalls alle Zutaten in einen Mixbehälter geben und fein pürieren.
    Pancakes mit Barbecue-Chinakohl
  • Den in feine Streifen geschnittenen Chinakohl mit BBQ Soße durchmischen
    Pancakes mit Barbecue-Chinakohl
  • Eine beschichtete Pfanne erhitzen und mit Olivenöl einreiben. Den Teig dünn hineingießen, sofort mit dem Chinakohl belegen, goldbraun backen und dann wenden.
    Pancakes mit Barbecue-Chinakohl
  • Die fertig gebackenen Pancakes herausnehmen, die Chinakohl-Seite etwas salzen und dann alles zusammenrollen. Auf einem Teller die Sauce angießen, die Pancake-Rolle schräg halbieren und auf dem Teller anrichten.
    Pancakes mit Barbecue-Chinakohl

Notizen

Tipp:
Den Teig im Mixer nicht übermixen, denn sonst schleimt das enthaltene Gluten im Mehl aus.
Abwandlungen:
  • Wer hat, kann gerne Kimchi statt des Barbecue-Chinakohls verwenden.
  • Basilikum oder Thai-Basilikum schmeckt auch super in der Sauce.
  • Anstelle von Wasser kann man auch für den Teig Rote Bete Saft verwenden, für eine schöne Farbe.
  • Für eine glutenfreie Variante einfach Buchweizenmehl verwenden.

Das Video zum Rezept

Schon ausprobiert?

Lass uns bitte wissen, wie es dir geschmeckt hat und hinterlasse uns gerne einen Kommentar mit deinem Feedback. Würde uns freuen 🙂

Teste 30 Tage lang kostenlos unsere Online-Kochschule

Profitiere von insgesamt über 100 Jahren veganer Kocherfahrung unserer Trainer*innen, wiedergegeben in unzähligen Praxisvideos und ausführlichen Zusatzmaterial. Erhalte umfangreiche Kenntnisse aus verschiedensten Fachbereichen wie z.B Raw-Food, Fermentation, Backen und Ernährungsgrundlagen von den Meistern ihres Fachs.

Mit dem Code ’30tage‘ erhältst du jetzt die ersten 30 Tage in der monatlichen Mitgliedschaft kostenlos und kannst in die über 600+ Video Lektionen, zahlreiche Skripte, Rezepte und Ebooks schnuppern.

Du kannst den Code ganz einfach nach der Anmeldung zur monatlichen Mitgliedschaft einlösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Like
Close
Vegan Masterclass © Copyright 2020
Close