Lauwarme Mairübchen in Joghurtsoße

Lauwarme Mairübchen mit Joghurtsoße

Dieses Rezept für lauwarme Mairübchen in einer Zitronen-Joghurt-Creme von Sebastian Copien ist super schnell gemacht und bringt eine ordentliche Portion Umami auf den Teller. Die grüne Soße passt perfekt zu den leicht scharfen Mairübchen, dazu ein leckeres Baguette oder Reis und ihr bekommt ein herrliches Gericht für den Frühling.

Hier findest du ein weiteres mega leckeres Mairübchen-Rezept: Gebratene Mairübchen mit Orange 

Vor allem die Goldbällchen haben einen ganz besonderen Geschmack.

Sebastian copien

Ganz viel Freude beim Ausprobieren und Genießen!

Mairübchen in Joghurtsoße
Sebastian Copien
Bisher keine Bewertungen

Lauwarme Mairübchen in Joghurtsoße

Zutaten

  • 2 Mairübchen
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Apfel sauer

Joghurtcreme

  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g Sojajoghurt
  • 2 EL Mandelmus weiß
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3 Zweige Petersilie
  • Salz & Pfeffer

Zusätzlich

  • 2 EL Kürbiskerne geröstet

Anleitungen

  • Die Rübchen waschen, schälen und in feine Scheiben hobeln oder schneiden. In einer beschichteten Pfanne mit dem Olivenöl sanft anbraten.
    Lauwarme Mairüben in Joghurtoße
  • Die Frühlingszwiebeln waschen, das dunkle Grün abschneiden und in einen Mixbecher für die Joghurtsauce geben. Den hellgrünen und weißen Teil in etwa 5 cm lange Stücke schneiden und ebenfalls mit in die Pfanne geben.
    Lauwarme Mairüben in Joghurtoße
  • Nun die restlichen Zutaten für die Joghurtcreme in dem Mixbecher geben und zu einer glatten Creme pürieren.
  • Den Apfel in feine Stifte (Julienne) schneiden.
  • Wenn die Rübenscheiben gar, aber noch bissfest sind, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den gerösteten Kernen, Apfel-Julienne sowie der Joghurtcreme anrichten und genießen.
    Lauwarme Mairüben in Joghurtoße

Notizen

Abwandlungen:
  • Wollt ihr dem Gericht asiatische Noten verleihen, nehmt statt der Petersilie Koriander, statt den Kürbiskernen gerösteten Sesam und anstatt des Apfels eine Mango. Das Olivenöl ersetzt ihr mit Kokosöl und Sesamöl. Zum Schluss noch ein paar Chiliflocken darüber streuen und fertig.
  • Dieses Rezept funktioniert auch super mit Kohlrabi anstatt Mairübchen
Keyword: Mai, saisonal

Das Video zum Rezept

Schon ausprobiert?

Lass uns bitte wissen, wie es dir geschmeckt hat und hinterlasse uns gerne einen Kommentar mit deinem Feedback. Würde uns freuen 🙂

Teste 30 Tage lang kostenlos unsere Online-Kochschule

Profitiere von insgesamt über 100 Jahren veganer Kocherfahrung unserer Trainer*innen, wiedergegeben in unzähligen Praxisvideos und ausführlichen Zusatzmaterial. Erhalte umfangreiche Kenntnisse aus verschiedensten Fachbereichen wie z.B Raw-Food, Fermentation, Backen und Ernährungsgrundlagen von den Meistern ihres Fachs.

Mit dem Code ’30tage‘ erhältst du jetzt die ersten 30 Tage in der monatlichen Mitgliedschaft kostenlos und kannst in die über 600+ Video Lektionen, zahlreiche Skripte, Rezepte und Ebooks schnuppern.

Du kannst den Code ganz einfach nach der Anmeldung zur monatlichen Mitgliedschaft einlösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Like
Close
Vegan Masterclass © Copyright 2023
Close

Beginner Masterclass

Der ultimative Einsteiger Online-Kochkurs
für die pflanzliche Küche!

Beginner_MC_Trailer_final_16zu9