Gratinierter Chinakohl mit käsiger veganer Sahne

Chinakohl mit käsiger veganer Sahne

Knusprig gratinierter Chinakohl mit käsiger veganer Sahne und deftigem Tofu überbacken. Dieses Rezept von Sebastian Copien ist mal eine andere Art der Zubereitung des milden Chinakohls, welches jeden Skeptiker überzeugen kann.

Hier findet ihr ein weiteres leckeres Rezept mit Chinakohl: Vegane Pancakes mit Barbecue-Chinakohl 

Ganz viel Freude beim Ausprobieren und Genießen!

Chinakohl mit käsiger veganer Sahne
Sebastian Copien
4.41 von 5 Bewertungen

Gratinierter Chinakohl mit käsiger Sahne

Rezept von Sebastian Copien
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 1 großer Chinakohl

Topping

  • 200 g Räuchertofu zerbröselt
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 EL Petersilie fein gehackt
  • 3 EL Olivenöl

Käsige Sahne

  • 200 ml Sojasahne (z.B. Provamel)
  • 1 EL Gemüsebrühepaste
  • 30 g Hefeflocken
  • 10 g Shiro Miso Paste
  • 1 EL Apfelessig

Anleitungen

  • Den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Alle Zutaten für das Topping in einer Schüssel miteinander vermischen.
    Gratinierter Chinakohl mit käsiger veganer Sahne
  • Den Chinakohl halbieren und in eine Auflaufform legen. Die Schnittseite etwas salzen und danach die Füllung darauf verteilen. Noch etwas Pfeffer und zusätzliches Olivenöl darüber geben und im Ofen für 25 Minuten backen.
    Gratinierter Chinakohl mit käsiger veganer Sahne
  • Die Sojasahne, Shiro Miso, Hefeflocken und Gemüsebrühe in einen Topf geben und einköcheln lassen. Zum Schluss den Apfelessig unterrühren.
    Gratinierter Chinakohl mit käsiger veganer Sahne
  • Nun den Chinakohl aus dem Ofen nehmen, auf einem Teller anrichten und die Sahne-Sauce darüber verteilen.

Notizen

Tipp:
Der Essig wird zum Schluss untergerührt, damit die Sojasahne nicht gerinnt und ausflockt, genau wie bei tierischer Sahne.
Abwandlungen:
  • Anstelle von Tofu kann man auch Tempeh oder mit einer Gabel leicht zerdrückte Kidneybohnen oder schwarze Bohnen verwenden.
  • Wer mag, kann die Käse-Sahne-Sauce auch mit Gemüsebrühe angießen und mit in die Auflaufform zum Backen geben.
  • Einen Schuss Weißwein anstatt des Essigs ist auch wunderbar!
  • Oder etwas Meerrettich aus dem Glas anstelle des Essigs verwenden.
Gericht: Hauptgericht
Keyword: saisonal

Das Video zum Rezept

Schon ausprobiert?

Lass uns bitte wissen, wie es dir geschmeckt hat und hinterlasse uns gerne einen Kommentar mit deinem Feedback. Würde uns freuen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Like
Close
Vegan Masterclass © Copyright 2023
Close

Beginner Masterclass

Der ultimative Einsteiger Online-Kochkurs
für die pflanzliche Küche!

Beginner_MC_Trailer_final_16zu9